Die Neuntklässler fuhren mit Herrn Gronau, Frau Späh und Herrn Strobel zur Gedenkstätte des nationalsozialistischen Unrechts ins KZ Dachau. Hier wurden uns die Verbrechen des Nationalsozialismus sehr eindrücklich vor Augen geführt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen