Damit wir wieder Wechselunterricht anbieten können, muss die Inzidenz im Landkreis an fünf Werktagen hintereinander unter 165 liegen. Sonn- und Feiertage werden dabei nicht mitgezählt. Am Mittwoch, den 5. Mai sank die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis erstmals unter die Schwelle von 165, am Donnerstag, den 6. Mai erstmals unter 150.

Damit rückt die Öffnung unserer Schule in greifbare Nähe – vorausgesetzt, die Zahlen steigen nicht wieder und die bisherigen Regelungen des Bundes bleiben in Kraft. Um wieder in den Wechselunterricht zurückkehren zu können, muss das Gesundheitsamt amtlich feststellen, dass die Inzidenz an fünf Werktagen hintereinander unter 165 liegt und dies auch öffentlich bekanntmachen (z.B. über die Homepage des Landkreises). Sobald dies geschehen ist, werden wir alle Eltern unserer Schule per Email und über unsere Homepage informieren, wann wieder Wechselunterricht stattfinden kann.

Eine Rückkehr zum Präsenzunterricht wird für alle Schülerinnen und Schüler erst möglich sein, wenn die Inzidenz an fünf Werktagen hintereinander unter 100 liegt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen