Schulsozialarbeit an der Realschule am Eichberg

Ansprechpartnerin:
Schulsozialarbeit Realschule am Eichberg
Elisabeth Wetzel
Zum Eichberg 4
88630 Pfullendorf
Tel. 07552/9355827
E-Mail: ssa-rs.pfullendorf@haus-nazareth-sig.de


Neuigkeiten und Angebote im Bereich Schulsozialarbeit:

Handynummer Schulsozialarbeit

Hallo ihr Lieben, falls euch Zuhause die Decke auf den Kopf fällt, ihr mit mir reden wollt oder ihr coole ...
Weiterlesen …

News

Hier veröffentlichen wir die aktuellen Meldungen aus dem Bereich Schulsozialarbeit ...
Weiterlesen …

Sprechzeiten Schulsozialarbeit:

  •  Termine nach Vereinbarung.
  • Die Schülerinnen und Schüler können die an der Schule veröffentlichten Zeiten zu Gesprächen und zur Beratung nutzen.

Schulcafé 

  • Mo, Di, Mi, Do von  12:55 – 13:45 Uhr
  • Mittwochs nur zu den ausgehängten Terminen im Schülercafé

Das Schulcafé bietet viele Spielmöglichkeiten. Von Tischkicker, Billard, Dart, über verschiedene Brettspiele, ist für alle etwas dabei.

 


Die Schulsozialarbeit gehört zum Team des Kinder- und Jugendbüros in Pfullendorf, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind bei einem freien Träger, dem erzbischöflichen Kinderheim Haus Nazareth Sigmaringen angestellt.

Schulsozialarbeit ist:

  • eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer
  • pädagogische Hilfe und Unterstützung bei Problem- und Konfliktsituationen
  • ein Ort, der Kindern und Jugendlichen sinnvolle Freizeitgestaltung bietet.
  • eine Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche.

 

Aufgaben sind:

  • Beratung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer
  • Einzelförderung von Schülerinnen und Schüler mit Verhaltensauffälligkeiten oder Lernschwächen
  • Gruppenarbeit (sozialpädagogische Arbeit mit Gruppen)
  • Suchtprävention und Gewaltprävention
  • Berufsfindung
  • Mediation (Vermittlung in Konfliktsituationen)
  • Vermittlung an unterschiedliche Fachdienste / Vernetzung der Hilfsangebote
  • Gemeinwesenarbeit

 

Ziele sind:

Schaffung eines Klimas zur optimalen Förderung der Kinder und Jugendlichen in den Bereichen:

  • Gruppenfähigkeit und Sozialverhalten
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Verantwortungsbewusstsein
  • Toleranz
  • Integration randständiger Personen und Gruppen

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen