Am zweiten Tag des Badminton-Heim-Regierungspräsidiumsfinale mussten sich unsere WK IV Jungs am Ende nur der Realschule Wangen geschlagen geben und das denkbar knapp! Zuvor war man souverän ins Finale eingezogen. Dort konnten Fabian Axt, Sercan Cesur, Bastian Marten und vor allem David Falkner dem Gegner aus dem Allgäu die ersten zwei Niederlagen überhaupt im Turnier beibringen. Trotz toller Leistung und großen Kämpferherzen  unterlag man am Ende 2:4. Unsere Mädchen WK III verpassten, wie unsere zweite Jungenmannschaft WK IV, knapp das Halbfinale. Danach gewannen beide jeweils alle weiteren Spiele und wurden 5te. Gerne hätte unsere Spielerinnen auch die Mädchen des Staufergymnasiums herausgefordert, die waren aber bis ins Finale enteilt und holten ebenfalls die Vizemeisterschaft. Glückwunsch an alle Mannschaften zu diesen großartigen Leistungen! Hier die Ergebnisse:

WK IV beliebig

1. Realschule Wangen
2. RS Pfullendorf
3. Schule am Schlosspark Aulendorf
4. Realschule Kisslegg
5. RS Pfullendorf II
6. Carl-Laemmle-Gymnasium Laupheim
7. Karl-Maybach-Gymnasium

WK III Mädchen

1. Kreisgymn. Riedlingen
2. Staufer Gymnasium Pfullendorf
3. Realschule Kisslegg
4. GMS Horgenzell
5. RS Pfullendorf
6. Realschule Wangen
7. SLS Mengen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen