Aktuelle Meldungen der Realschule am Eichberg in Pfullendorf

Dritter Platz beim Badminton Landesfinale in Heubach

Zum 5. Mal in Folge nahmen Mannschaften von der Realschule Pfullendorf am Landesfinale Jugend trainiert für Olympia Badminton teil. Unsere Jungs hielten beim WK II beliebig sehr gut mit und erreichten den 3ten Platz! Unsere Zehntklässler Tom Falkner, David Ammann, Lars Schweikart, David Fritz und Jens Ammann lernen Badminton fast ausschließlich in der Schule und bezwangen einige Vereinsspieler. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Letzter Tag beim Heim-RP-Finale Badminton

Am letzten Tag des Heim-RP-Finals gaben unsere Spielerinnen und Spieler sowie das Bewirtungsteam der Klasse 6b noch einmal alles! Hier die Ergebnisse:

WK IV Mädchen

1. Progymnasium Altshausen
2. Schule am Schlosspark Aulendorf
3. RS Pfullendorf
4. Realschule Wangen
5. RS Pfullendorf II

 

WK III bel

1. Firstwald Gymn. Mössingen
2. Gymnasium Haigerloch
3. KvFG Dußlingen
4. RS Pfullendorf
5. Staufer Gymnasium Pfullendorf
6. Sonnenlugerschule Mengen
7. RS Pfullendorf II
8. GMS Horgenzell III
9. GMS Horgenzell I
10. JVG Ehingen
11. GMS Horgenzell II
12. RS Pfullendorf III

WK I beliebig

1. College Salem II
2. College Salem I
3. JVG Ehingen

WK IV Jungs schrammen knapp am zweiten RP-Sieg vorbei

Am zweiten Tag des Badminton-Heim-Regierungspräsidiumsfinale mussten sich unsere WK IV Jungs am Ende nur der Realschule Wangen geschlagen geben und das denkbar knapp! Zuvor war man souverän ins Finale eingezogen. Dort konnten Fabian Axt, Sercan Cesur, Bastian Marten und vor allem David Falkner dem Gegner aus dem Allgäu die ersten zwei Niederlagen überhaupt im Turnier beibringen. Trotz toller Leistung und großen Kämpferherzen  unterlag man am Ende 2:4. Unsere Mädchen WK III verpassten, wie unsere zweite Jungenmannschaft WK IV, knapp das Halbfinale. Danach gewannen beide jeweils alle weiteren Spiele und wurden 5te. Gerne hätte unsere Spielerinnen auch die Mädchen des Staufergymnasiums herausgefordert, die waren aber bis ins Finale enteilt und holten ebenfalls die Vizemeisterschaft. Glückwunsch an alle Mannschaften zu diesen großartigen Leistungen! Hier die Ergebnisse:

WK IV beliebig

1. Realschule Wangen
2. RS Pfullendorf
3. Schule am Schlosspark Aulendorf
4. Realschule Kisslegg
5. RS Pfullendorf II
6. Carl-Laemmle-Gymnasium Laupheim
7. Karl-Maybach-Gymnasium

WK III Mädchen

1. Kreisgymn. Riedlingen
2. Staufer Gymnasium Pfullendorf
3. Realschule Kisslegg
4. GMS Horgenzell
5. RS Pfullendorf
6. Realschule Wangen
7. SLS Mengen

Die Realschule ist Vizekreismeister im Turnen

Die Realschule befindet sich gerade im Jugend trainiert für Olympia-Fieber. Dieses Jahr war zum ersten Mal seit langer Zeit  ein Turner-Mädchen-Team am Start. Maren und Yara Schuler, Hanna Haas und Hanna Waschull sowie Lara Mark wurden auf Anhieb Vizekreismeisterinnen im WK IV/2 – Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Die Realschule ist Regierungspräsidumsmeister im Badminton WK II beliebig

In den letzten beiden Januarwochen findet in der Stadthalle Pfullendorf das RP-Finale im Badminton statt. Ganz stark zeigten sich unsere WK II Jungs am ersten Wettkampftag und wurden RP-Sieger. Dabei setzten sich  unsere Zehntklässler Tom Falkner, David Ammann, Lars Schweikart, David Fritz und Jens Ammann gegen 12 Mannschaften aus dem ganzen Regierungspräsidium Tübingen durch und qualifizieren sich damit fürs Landesfinale in Heubach. Die zweite Mannschaft der Realschule wurde 10ter, knapp hinter dem Staufer-Gymnasium, die 8ter wurden. Unsere Mädchenmannschaft wurde gegen starke Konkurrenz 6te. Hier die Ergebnisse:

WK II beliebig

1. RS Pfullendorf I
2. Karl-Maybach-Gymnasium F´hafen
3. GMS Horgenzell I
4. Carl-Laemmle-Gymnasium Laupheim
5. Sommertalschule Meersburg
6. Schule am Schlosspark Aulendorf
7. Kreisgymnasium Riedlingen
8. Staufer Gymnasium Pfullendorf
9. GMS Horgenzell II
10. RS Pfullendorf II
11. Sonnenlugerschule Mengen I
12. Sonnenlugerschule Mengen II

WK II Mädchen

1. Rupert-Neß-Gymansium Wangen
2. Progymnasium Altshausen
3. Staufer Gymnasium Pfullendorf
4. GMS Horgenzell
5. Sommertalschule Meersburg
6. RS Pfullendorf

JtfO-Badmintonturniere im November

Fast alle Schüler*innen der Realschule am Eichberg und einige des Staufergymnasiums, die sogar am erfolgreichsten waren, nahmen bei den Badmintonturnieren im November teil. Quantitativ liegen wir damit wohl mindestens an der Baden-Württembergischen Spitze. Die Besten beider Schulen werden beim RP-Finale im Januar zeigen, dass es auch mit der Qualität passt.

Fußball-Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia

Unsere Fußballer waren bei winterlichen Bedingungen bei Jugend trainiert für Olympia Fußball dabei. In den Wettkampfklassen  III und II sprang jeweils die Vizemeisterschaft heraus, wobei man sich zweimal nur dem Staufergymnasium  geschlagen geben musste. Glückwunsch den Siegern und viel Erfolg in den nächsten Runden!

Baumaschinenerlebnistag bei Firma Kramer am 20. September 2018

Ein Tag für den Nachwuchs

Unternehmen aus der Bau- und Recyclingbranche öffnen für einen Tag ihre Kiesgruben, Steinbrüche, Umschlagplätze, Baustellen, Werkstätten, Ersatzteillager, Produktionshallen und/oder Büros, um damit Einblicke in interessante Tätigkeiten der Unternehmen zu gewähren. So auch wieder dieses Jahr für die Klassen 9 der Realschule, die nun bereits zum vierten Mal den Baumaschinenerlebnistag bei unserem Kooperationspartner der Firma Kramer Werke GmbH in Pfullendorf besuchen durften. Nach Besichtigung des Show-Rooms und dem einzigartigen Erlebnis, die produzierten Fahrzeuge auch selbst einmal von Nahmen in Augenschein nehmen zu können, bekamen die Schülerinnen und Schüler eine Live-Vorführung der praktischen Fähigkeiten dieser Fahrzeuge. Um über den Betrieb noch mehr in Erfahrung zu bringen, gab es im Anschluss eine kurze Präsentation über die Geschichte der Kramer Werke.

Zum krönenden Abschluss wurden die 9.Klassen dann in Gruppen durch die Werke geführt und konnten somit hautnah den Alltag eines Mitarbeiters und die Arbeitsprozesse bei der Herstellung der Produkte miterleben. Es ist jedes Jahr wieder ein tolles Ereignis für uns Lehrpersonen und für die Schüler, sodass wir schon wieder voller Vorfreude auf den nächsten Baumaschinenerlebnistag 2019 blicken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen